WORAN ICH GERADE ARBEITE

AKTUELLE  PROJEKTE

Ostern war nicht nur der Osterhase fleißig: ich habe die letzten Tage dazu genutzt, um weiter an Angst: Wer hat Angst - vor der Angst? zu arbeiten. Mit dem Korrekturlesen befinde ich mich jetzt in der heißen Phase, erscheint meine Kurzgeschichtensammlung doch schon am 27. April 2021. Einige Vorab - Rezensionsexemplare sind bereits auf dem Weg zu Blogger*innen. Neben meiner Corona - Kurzgeschichte (s. letzten Abschnitt) habe ich auch das Manuskript von Mord an Halloween - Band 5 abgeschlossen. Natürlich muss diese Erstfassung noch in die Überarbeitung...


Seit letztem Monat nutze ich in meinen erschienenen Büchern sowie dieser Website eine geschlechtergerechte Sprache. Dieses Anliegen ist mir besonders wichtig, da ich meine Geschichten nicht für einen bestimmten Personenkreis, sondern für alle Menschen schreibe. Unsere deutsche Sprache ist leider sehr geschlechtsspezifisch angelegt, weshalb es zurzeit nur die Möglichkeit mit einem Doppelpunkt (Leser:in) oder Sternchen (Leser*in) gibt, um alle Personen anzusprechen. Ich habe mich für die letzte Variante entschieden, die ich in Zukunft verwende. Die Änderungen waren aufwendig und zeitintensiv, aber längst überfällig. Passend dazu unterstütze ich die Initiative Grundgesetz für Alle, deren Petition ich unterschrieben habe und mache auf der Startseite auf die Vielfalt meiner Leser*innen aufmerksam. 

Freunde von Kurzgeschichten und Dystopien werden in diesem Jahr auf ihre Kosten kommen, denn: außerhalb meiner beiden angekündigten Bücher wird 2021 noch eine dystopische Kurzgeschichte erscheinen! Und das Beste: sie wird genau wie Ehrliche Reue im letzten Jahr vollkommen kostenlos sein. Das Thema? Corona. Obwohl ich eigentlich in meinen Geschichten nicht über diesen Virus schreiben wollte, habe ich mich nach einem persönlichen Vorfall dafür entschieden, es doch zu tun. Der Titel meiner neuen Kurzgeschichte sowie deren Erscheinungsdatum stehen inzwischen fest, das Cover und der Klappentext sind beinahe fertig. In Kürze gibt´s mehr News dazu.

Du darfst also weiterhin gespannt sein!