WORAN ICH GERADE ARBEITE

AKTUELLES  PROJEKT 

Nachdem es Ehrliche Reue einen Monat lang exklusiv auf dieser Website gab, ist meine kostenlose Kurzgeschichte seit Ende Januar in fast allen Shops erhältlich!


Derzeit arbeite ich an meiner neuen Kurzgeschichtensammlung, Angst: Wer hat Angst- vor der Angst?, welche in rund zwei Monaten erscheinen wird. Wie ich in der Ankündigung bereits verraten habe, haben die voneinander unabhängigen Geschichten offene Enden, was mir bezüglich des Angst- Themas passend erschien. In den letzten Wochen habe ich einige ursprüngliche Enden jedoch verlängert, weil deren Ausgang zu unklar war. Einige Korrekturen muss ich noch an dem Buch vornehmen, bis es Ende April erhältlich sein wird.

Darüber hinaus habe ich wieder ein paar lustige Fakten zu meinen Veröffentlichungen gesammelt, die ich in einem neuen Beitrag veröffentlicht habe. Meine mittlerweile beendeten Aktionen zum Fasching und Bloody Valentine´s Day wurden wieder von Blogger*innen unterstützt.

Seit diesem Monat nutze ich in meinen erschienenen Bücher sowie dieser Website eine geschlechtergerechte Sprache. Dieses Anliegen ist mir besonders wichtig, da ich meine Geschichten nicht für einen bestimmten Personenkreis, sondern für alle Menschen schreibe. Unsere deutsche Sprache ist leider sehr geschlechtsspezifisch angelegt, weshalb es zurzeit nur die Möglichkeit mit einem Doppelpunkt (Leser:in) oder Sternchen (Leser*in) gibt, um alle Personen anzusprechen. Ich habe mich für die letzte Variante entschieden, die ich in Zukunft verwende. Die Änderungen waren aufwendig und zeitintensiv, aber längst überfällig. Die aktualisierten Bücher sind bereits erhältlich. Passend dazu unterstütze ich die Initiative Grundgesetz für Alle, auf deren Petition zur Grundgesetzänderung ich auf der Startseite hinweise. 

In Kürze werde ich hier über ein neues Projekt berichten, welches nach Angst erscheinen wird.

Du darfst also weiterhin gespannt sein!